Kräuter für Leber und Niere Ihres Hundes

Hundekräuter zur Stärkung der Funktion von Leber und Niere

Hunde sind aktive Lebewesen. Deshalb ist es immer sinnvoll den Körper und die Organe des Hundes im Blick zu haben und den Stoffwechsel ganz natürlich zu stärken. Auch die Stärkung der Leber und Niere für eine natürlich starke Verdauung und den Fettstoffwechsel sind sinnvoll. Mit unseren Leber-, Nieren- und Stoffwechselkräutern sind Sie dafür gut ausgestattet.

Natürlich sind unsere Kräuter und Öle in hochwertiger Krauterie-Qualität.

Aus Liebe und Verantwortung zum Hund.

Leber, Niere & Stoffwechsel

Gute Kräuter für Leber und Niere

Sowohl Leber als auch Niere sind für die natürliche Ausscheidung aus dem Hunde-Körper wichtig. Daher sind unsere Ergänzungsfuttermittel für eine natürlich starke Leber und Niere ausschließlich aus natürlichen Kräutern, Pflanzen und Wurzeln. Wer sich also ein Ergänzungsfuttermittel wünscht, das beide Organe auf natürliche Weise stärkt, kommt an unseren pflanzlichen Produkten nicht vorbei.

Die „Nieren Kräuter“ sind eine gute Sache, weil sie zur Stärkung der körpereigenen Blasen-, Nieren- und Harnwegsfunktionen beitragen und die naturgegebene Ausleitung des Körpers über die Nieren und Harnwege befördern. Die „Leber Kräuter“ für Hunde sind stärkend für die körpereigenen Leberfunktionen. Dabei wird die Leber in ihrer Reinigungsfunktion und Ausscheidung von Abfallprodukten gestärkt.

Verwendung von bekannten Kräutern

Die von uns verwandten Pflanzen für Leber und Niere sind schon lange für ihre Möglichkeiten bekannt: Pflanzen wie Mariendistel und Artischocke finden Sie inzwischen sogar im Supermarkt zur Stärkung der Leber. Auch Nieren- und Blasen-Tees enthalten oft Pflanzen wie Birke oder Goldrute. Deshalb greifen wir für die Stärkung von Nieren und Leber auf viele der für Menschen typischerweise benutzten Pflanzen zurück. Zum Wohle des Vierbeiners.