Titelbild: Jahres-Plan: Kräuter-Fütterung für Sommerekzemer

30. September 2016

Jahres-Plan: Kräuter-Fütterung für Sommerekzemer

Die Fütterung eines Sommerekzemers ist komplex - es ist nicht leicht, den Überblick zu behalten. Oft werden wir darum gefragt, was wann genau zu füttern ist und welche Möglichkeiten die Pflanzenwelt bietet. Darum haben wir Ihnen einen Jahres-Plan zur Fütterung von Kräutern und anderen Naturstoffen für Ihr Pferd oder Pony erstellt:

 

Dezember & Januar

Taigawurzel (Immunsystem & allg. Stärkung)

Schwarzkümmelöl (Immunsystem, Bronchien, Zeckenabwehr etc)

Brunnenkresse (wichtige Mineralstoffe & Spurenelemente wie Zink; bekommen Sie bei uns auf Anfrage)

Stiefmütterchenkraut (Hautstoffwechsel)

 

Januar

Darmflora sanieren, wenn nötig;  z.B. mit unseren „Darmflora Kräutern“ (4 Wochen lang).

 

Februar & März

Stoffwechsel & Fellwechsel unterstützen & Entgiften, z.B. mit unseren „Stoffwechsel Kräutern“ (ca. 6 Wochen) + Hagebutten und ggf. Kieselerde

Darmflora stärken (nur wenn nötig) zB mit Effektiven Mikroorganismen (ca. 2 bis 4 Wochen).

 

April

Taigawurzel (Immunsystem & allg. Stärkung)

Schwarzkümmelöl (Immunsystem, Bronchien, Zeckenabwehr etc)

Brunnenkresse (wichtige Mineralstoffe & Spurenelemente wie Zink; bekommen Sie bei uns auf Anfrage)

Stiefmütterchenkraut (Hautstoffwechsel)

 

Mai

Ggf. Umstellung auf Gras erleichtern und so Stoffwechselgifte vermeiden z.B. mit den "Weide Start Kräutern"

 

Juni bis September

Haut Kräuter No. 5“ ( max. 8 Wochen am Stück, dann Pausen von mind. 3 Wochen)

Haut- & Stoffwechsel öl innerlich

ggf. Dulcamara Globuli und Creme (z.B. Cefabene) oder Cardiospermum Tropfen /creme (z.B. Halicar oder Fidesan) oder Dolichos pruriens Globuli aus der Apotheke

äußerlich Mischung zur Bereitung eines Anti-Juck-Sprays:
Cardiospermum Urtinktur (Apotheke) + Nachtkerzenöl + starker Tee aus Walnussblätter, Gänseblümchen, Malvenblättern, Stiefmütterchenkraut , Ackerschachtelhalm, Zistrose, Pfefferminze, Mädesüß, grüner Tee (können Sie hier als individuelle Teemischung bestellen.)

 

Oktober

Darmflora sanieren, wenn nötig;  z.B. mit unseren „Darmflora Kräutern“ (4 Wochen lang).

Danach ggf. Darmflora stärken zB mit Effektiven Mikroorganismen (ca. 2 bis 4 Wochen).

 

November

Stoffwechsel & Fellwechsel unterstützen & Entgiften, z.B. mit unseren „Stoffwechsel Kräutern“ (ca. 6 Wochen) + Hagebutten und ggf. Kieselerde

 

Photo copyright: KK Art and Photography shutterstock.com

« zurück
© Developed by CommerceLab