Leber Kräuter für Pferde

Stärkt die körpereigenen Leberfunktionen
Artikel-Nr.: 1151003
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 17,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 35,80 € / 1000 Gramm (g)

Leber Kräuter für Pferde

Stärkt die körpereigenen Leberfunktionen

Unsere „Leber Kräuter“ sind ein Ergänzungsfuttermittel für Pferde* zur Stärkung der körpereigenen Leberfunktionen, das aus sehr hochwertigen Kräutern besteht und frei von jeglichen Zusätzen ist.

Zur allgemeinen Entschlackung empfehlen wir eher die Fütterung der „Stoffwechsel Kräuter“, da die „Leber Kräuter“ ein Futter speziell für die Leber sind.

Kräuter als Bestandteil einer artgerechten Ernährung
In freier Natur fressen Pferde energiearme und rohfaserreiche Gräser und Kräuter. Gräser können wir über Heu dem Pferd zur Verfügung stellen. Kräuter als Bestandteil einer artgerechten Ernährung bekommen Sie bei uns. Da sich die Aufnahme von Kräuterarten in freier Natur nach Saison und Gebiet unterscheidet und ständig wechselt, empfehlen wir eine angepasste Kräuterfütterung über einen begrenzten Zeitraum:

Fütterungsempfehlung:
Füttern Sie die „Leber Kräuter“ gerne 6 Wochen bis mehrere Monate lang. 500 g reichen bei einem Warmblut etwa eine Woche, ein kleines Pony kommt doppelt so lange damit aus.

Aussehen der Mischung:
Wir entscheiden uns bei unseren Mischungen immer für die Bestandteile, welche die größtmögliche Nährstoffausbeute besitzen. Dies ist uns wichtiger als ein bestimmter Geruch oder ein bestimmtes Aussehen der Mischung – beides ist bei unseren Mischungen immer naturgegeben, da wir keinerlei Zusatzstoffe verwenden: Darum sind auch die klumpigen und faserigen Anteile dieser Mischung absolut natürlich, denn so sieht die Artischocke aus, wenn deren fleischige Blätter getrocknet und geschnitten werden. Die kleinteiligen Bestandteile sind fein geschnittene Löwenzahnwurzel sowie frisch geschrotener Fenchel und Mariendistelsamen

Langsame Angewöhnung:
Pferde, die Kräuter noch nicht gewohnt sind, sollten vorsichtig angewöhnt werden. (Da Pferde Gewohnheitstiere sind, können Sie in der Regel an jedes neue Futter gewöhnt werden.) Hierzu beginnen Sie mit einer 3-Finger-Prise der Kräuter Mischung, welche Sie unter eine größere Menge leckeres Grundfutter (Kraftfutter) mischen. Immer wenn Ihr Pferd diese Menge akzeptiert, steigern Sie langsam weiter, bis Sie bei der gewünschten Tagesportion angekommen sind. Anschließend können Sie die Kräuter als Sud zubereiten. (Hierzu nehmen Sie sich z.B. ein leeres Marmeladenglas, geben die Tagesportion Kräuter hinein, übergießen mit kochendem Wasser, abkühlen und dann unter das Futter mischen.)

 * nicht für lebensmittelliefernde Tiere bestimmt.

Zusammensetzung

Artischocke, Fenchel, Mariendistel, Pfefferminze, Schafgarbe, Löwenzahnwurzel (Stand: 10.05.2016)

Analytische Bestandteile: Rohfaser 18,2 %, Rohprotein 14,7%, Rohfett 10,0 %, Wasser 9,5 %, Rohasche 8,6 %, Natrium 0,4 % 

Anwendung

Portionierungsvorschlag

Großpferde: etwa 50 g pro Tag

Kleinpferde / Ponys: etwa 35 g / Tag.

Füttern Sie unsere Leber Kräuter etwa 6 bis 12 Wochen.

Haben Sie Fragen oder Beratungsbedarf? Dann rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern! Tel: 04329 – 911 505

Wichtige Hinweise

Bitte kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Magen Darm Kräuter

Magen Darm Kräuter

Stoffwechsel Kräuter

Stoffwechsel Kräuter

Produktbewertungen