Verstopfung? Kräuter unterstützen Ihre Katze

Zusatzfutter aus Kräutern für Katzen mit Verstopfung

Wenn Ihre Katze sich gern erleichtern möchte, aber nur schwer kann, können unsere Kräuter sie dabei unterstützen.
Verstopfung
pro Seite

Zusätzlich können Sie folgendes machen:
- sorgen Sie für eine höhere Flüssigkeitsaufnahme, z.B. durch einen Trinkbrunnen, zusätzliches Wasser im Futter und die Fütterung von Nassfutter
- eine träge Katze kann auch einen trägen Darm bekommen: Mehr Bewegung muss her, denn Bewegung kurbelt auch das Verdauungssystem an
- wenn Ihre Katze es mag, massieren Sie ihr doch abends auf der Couch vorsichtig den unteren Bauch. Auch das bringt die Verdauung wieder in Schwung.
- Malz-Pasten 1x am Tag geben. Die sorgen für einen guten Abstransport der Haare, welche den Kot sonst sehr verfestigen können.