Walnussblätter für Hunde

  • Krauterie Walnussblätter (Juglandis folium) geschnitten Detail Krauterie Walnussblätter (Juglandis folium) geschnitten Detail
  • Krauterie Walnussblätter (Juglandis folium) geschnitten Detail Krauterie Walnussblätter (Juglandis folium) geschnitten Detail
Blätter geschnitten und als Pulver in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: HU5311145
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 6,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 69,00 € / 1000 Gramm (g)

Walnussblätter für Hunde

Blätter geschnitten und als Pulver in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Hunde

Walnussblätter für Hunde: Futter für den Kot

Walnussblätter sind ein gutes Zusatzfutter für Hunde zur Stärkung der natürlichen Fähigkeit des Darms dem Kot Wasser zu entziehen, damit ein wohlgeformtes Endprodukt den Darm wieder verlässt. Sie können Walnussblätter gut kombinieren mit Brombeerblättern, Gänsefingerkraut und Kamillenblüten. Walnussblätter sind als zeitlich begrenztes Zusatzfutter sinnvoll und kein geeignetes Futtermittel für sensible Hundemägen.

 

… übrigens :-)

  • Walnussbäume gab es schon im ersten Erdzeitalter nach dem Aussterben der Dinosaurier.
  • Die natürliche Heimat der heutigen Walnuss liegt in den Bergen Chinas und Vorderasiens, im östlichen Mittelmeergebiet und auf dem Balkan. Karl der Große ordnete ihren Anbau in seinem Reich an – so verbreitete sich die Walnuss auch nördlich der Alpen.
  • Die Bezeichnung „Walnuss“ ist eine Zusammenziehung des ursprünglichen Namens – „Welsche Nuss“.

Zusammensetzung

Walnussblätter (Juglans) ohne Zusätze.

Anwendung

Hunde: 0,5 bis 1 Gramm täglich über das Futter geben

Wichtige Hinweise

Fütterung ausschließlich für Tiere mit wässriger Kotkonsistenz bestimmt.

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Darm & Wasser Kräuter

Darm & Wasser Kräuter

Kamillenblüten für Hunde

Kamillenblüten für Hunde

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden