Pfefferminze für Pferde

  • Pfefferminze für Pferde Pfefferminze für Pferde
  • Pfefferminze für Pferde Pfefferminze für Pferde
Pfefferminzblätter geschnitten oder Pulver in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF5311130
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 9,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 39,60 € / 1000 Gramm (g)

Pfefferminze für Pferde

Pfefferminzblätter geschnitten oder Pulver in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Pferde*

Ein Kraut für Magen und Darm

Pfefferminze ist sehr vielseitig, aber vor allem ein Magen- und Verdauungskraut. Pfefferminze ist mit ihren Eigenschaften dabei ähnlich hamornieverliebt wie Kamille und stärkt sowohl die natürliche Magenfunktion als auch die des Darms. Sie ist auch ein feines Kraut für furzende Pferde :-). Pfefferminze kann toll zusammen mit weiteren Kräutern gefüttern und für den Pferdemagen z. B. mit Süßholz, Ringelblume und Melisse kombiniert werden.

Pfefferminze für hitzige Gemüter und fürs Nervenkostüm

Pfefferminze ist im wahrsten Sinne des Wortes ein cooles Kraut. Und damit prima Nervennahrung: Pfefferminze stärkt die natürliche Funktion der Stressregulation und ist ein besonders passendes Kraut für die Hitzköpfe unter unseren Pferden. Ihrem hitzigen, sensiblen Pferd können Sie Pfefferminze als nutritiven Begleiter in stressigen Zeiten füttern. Beim Fluchttier Pferd ist das Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Angst und Ruhe natürlicherweise fragil. Pfefferminze kann Ihr Pferd gerade bei moderatem Stressgeschehen unterstützen.

Pfefferminze in der TCM-Ernährungslehre

Nach der TCM-Ernährungslehre ist Pfefferminze kühl in der Temperatur. Zuweilen wird sie aber auch als warm beschrieben. Im Geschmack ist Pfefferminze scharf. Ihr Organbezug ist zu Leber-Galle, Lunge-Dickdarm und Magen-Milz-Pankreas ausgeprägt.

… übrigens :)

  • Minzen werden schon seit sehr langer Zeit vom Menschen genutzt und angebaut, die Pfefferminze aber ist recht jung: Sie entstand wohl im 17. Jahrhundert in England durch eine Zufalls-Kreuzung.
  • Ihr Name sagt es schon: Sie schmeckt schärfer, „pfeffriger“ als andere Minzsorten.
  • Auch enthält sie besonders viel Menthol.

*nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Blätter der Pfefferminze pur ohne Zusätze

Anwendung

10 bis 40 Gramm täglich pur über das Futter geben

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Pfefferminztee / Pfefferminzblätter

Pfefferminztee / Pfefferminzblätter

Pfefferminze für Hunde

Pfefferminze für Hunde

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden