Löwenzahn (Wurzel) einzeln

Wurzel geschnitten in sehr hochwertiger Qualität
Artikel-Nr.: 5311191
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 4,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 98,00 € / 1000 Gramm (g)

Löwenzahn (Wurzel) einzeln

Wurzel geschnitten in sehr hochwertiger Qualität

Unser Löwenzahnwurzeln (Taraxacum officinale) bekommen Sie in sehr hochwertiger Qualität. Bestellen Sie die getrocknete Wurzel in geschnittener Form und nutzen Sie diese für die Zubereitung eines wohlschmeckenden Tees oder als Einzelfuttermittel. (Wundern Sie sich nicht, wenn Sie auf dem Etikett sowohl Angaben für Tiere als auch für die Anwendung als Tee finden – da wir für Tiere den gleichen Standard ansetzen wie für Menschen, vertreiben wir die gleiche Qualität sowohl für Zwei- als auch für Vierbeiner.) 

Verwendung von Löwenzahnwurzel

Löwenzahn ist ein überaus vielseitiges Kraut, dessen einzelne Bestandteile vielerlei Verwendung finden. Sowohl die getrockneten Blätter als auch die Blüten und die Wurzel können verwendet werden. Je nach individuellem Bedarf ist die konkrete Verwendung immer auch von der Erntezeit abhängig. Die Löwenzahnwurzel enthält eine Vielzahl an Bitterstoffen, die sich erfahrungsgemäß positiv auf den Leber-Gallen-Bereich im Körper auswirken können. Die Bitterstoffe in der Löwenzahnwurzel sind stark von der Erntezeit abhängig: Im Frühjahr verfügen sie über ein deutliches Plus an Bitterstoffen wohingegen die Wurzel im Herbst mehr Inulin aufweist. 

So soll beispielsweise mit Hilfe von Löwenzahnwurzel eine Stärkung natürlichen Tätigkeit von Leber, Gallenproduktion und Gallenabfluss angeregt werden. Gleichzeitig soll Löwenzahn die natürlich ruhige Verdauung stärken. Müde und antriebslose Menschen schätzen den Löwenzahn überdies als kleinen Muntermacher, weil die natürliche Blutbildung im Körper gestärkt wird. Gleichzeitig wiederum wird dem Löwenzahn nachgesagt, dass er die allgemeinen Vitalkräfte anzuregen versteht.

Inhaltsstoffe von Löwenzahnwurzel

  • Bitterstoffe
  • Flavonoide
  • Kalium
  • Schleimstoffe
  • Inulin
  • Vitamine

Löwenzahnwurzel als Tee

Um einen Löwenzahnwurzeltee zuzubereiten, genügt es einen Teelöffel der getrockneten Wurzel mit einer Tasse Wasser gemeinsam aufzukochen. Danach sollte der Tee wenigstens zehn Minuten ziehen, damit sich die wertvollen Inhaltsstoffe der Löwenzahnwurzel im Tee lösen können. Besonders effektiv ist übrigens auch die Kombination aus Wurzeln und Blättern vom Löwenzahn. Hieraus lässt sich ebenfalls ein schmackhafter und wohltuender Teeaufguss zubereiten.

Löwenzahnwurzel als Bitterelixier

Um einen alkoholischen Auszug aus der Löwenzahnwurzel zu machen, lassen Sie die Wurzel in etwa achtzigprozentigem Alkohol (Verhältnis 1:10) vier Wochen auf der Fensterbank ziehen. Der so entstandene Auszug eignet sich wunderbar nach schwerem Essen oder zur Allgemeinen Stärkung der natürlichen Gallentätigkeit. Sie benötigen dann nur einige Tropfen täglich.  

Löwenzahnwurzel für Pferde

Auch für Pferde sind Bitterstoffe wichtig. Sie regulieren den ph-Wert der Verdauungsorgane und stärken ganz natürlich die Verdauung. Aber Vorsicht: Bitterstoffe können die Magenschleimhäute reizen. 

Löwenzahnwurzel für Hunde

Die Stärkung und Anregung einer natürlichen Verdauung sind auch bei Hunden ein guter Bereich für den Einsatz von Bitterstoffen. 

Alte Traditionen rund um die Löwenzahnwurzel

Die positiven Effekte, die dem Löwenzahn und seiner Wurzel noch heute zugeschrieben werden, fanden zum ersten Mal in alten chinesischen Aufzeichnungen Beachtung. Doch auch im Allgemeinen erweist sich der Löwenzahn als echter Allrounder: Die verblühten Blüten werden von Kindern lachend in die Luft gepustet und schweben anschließend wie kleine Fallschirme davon. Angeblich hat sich sogar der bekannte Leonardo da Vinci vom Löwenzahn zur Erfindung eines Fallschirms inspirieren lassen.

Löwenzahnwurzel bei uns online kaufen

Bei uns erhalten Sie die getrocknete Löwenzahnwurzel nicht nur in sehr hochwertiger Qualität, sondern überdies auch noch besonders schnell. Kaufen Sie Löwenzahn und andere Kräuter online bei uns und profitieren Sie von einer gesicherten Datenverbindung, einem unkomplizierten Bestellvorgang sowie dem Siegel von Trusted Shops.

Zusammensetzung

Wurzel vom Löwenzahn (Taraxacum officinale) ohne Zusätze, geschnitten

Anwendung

Als Tee: 0,5 - 1 Teelöffel als Tee aufbrühen, 15 Minuten ziehen lassen

Pferde: 10 Gramm täglich pur oder als Sud über das Futter geben

Hunde: 0,5 bis 2 Gramm täglich über das Futter geben.

Als Tinktur: mit ca. 75 % igen Alkohol im Verhältnis 1:10 vermengen, in luftdicht verschließbares Glasgefäß füllen, und 3 Wochen auf einer warmen Fensterbank stehen lassen. Dann abseien und in dunkle Flaschen füllen.

Wichtige Hinweise

Bitte denken Sie bei Bereitung einer Tinktur daran, dass Alkohol für Katzen giftig ist. Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Wermut

Wermut

 

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden