Kürbiskerne für Pferde, ganze Kerne

  • Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung
  • Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung
  • Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung
  • Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung Krauterie Kürbiskerne für Pferde, Verpackung
Ganze Kürbiskerne in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF53122212
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 12,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 51,60 € / 1000 Gramm (g)

Kürbiskerne für Pferde, ganze Kerne

Ganze Kürbiskerne in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Pferde*

Energiereiches Nährstoff-Geschenk, das die natürliche Blasenfunktion stärkt

Leckerei mit wertvollen Nährstoffen: Kürbiskerne enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie sind auch reich an wertvollen Proteinen – essentielle Aminosäuren inklusive. Auch ungesättigte Fettsäuren haben sie dem Pferdekörper zu bieten. Kürbiskerne sind eine super Option, wenn Sie Ihr Pferd mit einem Extra an vielfältigen, natürlichen Nährstoffen versorgen möchten. Viele Pferde finden den Kürbiskerngeschmack zudem einfach lecker. Die Kerne sind recht weich und können in der Regel gut zerkaut werden. Damit sind sie auch gut geeignet für Pferdesenioren, die ein wenig aufgebaut werden müssen – Kürbiskerne sind als Ölsaat nämlich super Energielieferanten. Gleichzeitig stärken Kürbiskerne die natürliche Blasenfunktion und die körpereigene Funktion der ableitenden Harnwege – Sie können Kürbiskerne z. B. prima bei kaltem Wetter füttern.

 

Diese Nährstoffe stecken in Kürbissamen:

  • Fette Öle, ungesättigte Fettsäuren
  • Proteine, essentielle Aminosäuren
  • Magnesium
  • Kalzium
  • Eisen
  • Zink
  • Kupfer
  • Selen
  • Phytosterole
  • Vitamin E, C und D
  • Provitamin A, Carotinoide

 

... übrigens :)

  • Der Kürbis war früher in Mittel- und Südamerika zu Hause und dort seit alters her eine wichtige Nahrungsquelle. In Mexiko wurden versteinerte Kürbissamen entdeckt, die wohl aus der Zeit um 10.000 v. Chr. stammen.
  • Christoph Kolumbus entdeckte den Kürbis auf Kuba; Anfang des 16. Jahrhunderts gelangten die ersten Kürbiskerne nach Europa.
  • Bei der Größe kaum zu glauben: Der Kürbis ist tatsächlich eine Beerenfrucht :)

*Nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Kerne vom Kürbis ganz ohne Schale getrocknet ohne Zusätze

Anwendung

10 bis 25 g pro Tag über das Futter geben.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden