Katzenkralle für Pferde

  • Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver
  • Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver
  • Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver
  • Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver
  • Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver Krauterie Katzenkralle für Pferde, geschnitten oder als Pulver
Katzenkralle Rinde als Pulver oder geschnitten in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF53122208
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 11,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 47,60 € / 1000 Gramm (g)

Katzenkralle für Pferde

Katzenkralle Rinde als Pulver oder geschnitten in Spitzenqualität

Katzenkralle - Einzelfuttermittel für Pferde*

Für Abwehrkräfte, Atemwege und Gelenke 

Katzenkralle ist ein echter Schatz für das Immunsystem: Sie stärkt die natürliche Funktion der Abwehrkräfte, ohne diese zu überreizen. Gerade für die Atemwege von Pferden können diese Eigenschaften wertvoll sein. Sie können Katzenkralle z. B. im Winter gut füttern, wenn das feuchtkalte Wetter Immunsystem und Atemwege besonders fordert. Katzenkralle lässt sich für die Atemwege gut mit weiteren Kräutern kombinieren, z. B. Süßholzwurzel und Schwarzkümmel. Katzenkrallenrinde kann auch die natürliche Gelenkfunktion Ihres Pferdes unterstützen. Dafür kann sie z. B. mit Inger, MSM und Pfefferminze zusammen gefüttert werden.

Katzenkralle in der TCM-ernährungslehre

Die Ernährungslehre der TCM beschreibt die Katzenkralle als warm in der Temperatur und als scharf-aromatisch und leicht bitter im Geschmack. Dabei hat die Pflanze einen besonderen Bezug zu den Organen Lunge-Haut und Leber.

... übrigens :)

-Die Heimat der Katzenkralle liegt in den tiefen Regenwäldern Südamerikas. Dort erklimmt sie als Liane die Baumriesen, die das Blätterdach des Regenwalds bilden – bis zu 80 Meter hoch.
-Zum Klettern benutzt sie besondere, klauenartige Halteorgane, die wie Katzenkrallen aussehen. Daher kommt der Name der Pflanze.
-Für die im Amazonas lebenden Menschen ist die Rinde der Katzenkralle eine uralte Stärkungssubstanz mit kultischer Bedeutung. Die in Ostperu ansässigen Asháninka verehrten das Lianengewächs als „kluges Wesen“ und als „Meisterpflanze“.

*nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Rinde der Katzenkralle ohne Zusätze.

Anwendung

10 bis 30 g täglich über das Futter geben.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Brennnessel für Pferde

Brennnessel für Pferde

Katzenkralle für Hunde

Katzenkralle für Hunde

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden