Bockshornklee-Samen für Pferde Pulver

  • Krauterie Bockshornkleesamen für Pferde als Pulver, Verpackung Krauterie Bockshornkleesamen für Pferde als Pulver, Verpackung
  • Krauterie Bockshornkleesamen für Pferde als Pulver, Verpackung Krauterie Bockshornkleesamen für Pferde als Pulver, Verpackung
  • Krauterie Bockshornkleesamen für Pferde als Pulver, Verpackung Krauterie Bockshornkleesamen für Pferde als Pulver, Verpackung
Bockshornkleesamen als Pulver in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF5311162
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 6,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 27,60 € / 1000 Gramm (g)
Lieferverzögerung von 2 bis 3 Tagen

Liebe Kunden, aufgrund eines erhöhten Bestellaufkommens, ist die Lieferzeit aktuell 2 bis 3 Tage länger als üblich. Unser kleines Team arbeitet unter Hochdruck daran die Verzögerung zu minimieren. Hierfür entschuldigen wir uns und bitten Sie um Ihr Verständnis.

Bockshornklee-Samen für Pferde Pulver

Bockshornkleesamen als Pulver in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Pferde*

Äußere Pflege für Haut, Gelenke und Sehnen

Wenn es um wohltuende Pflege und Stärkung von Haut, Gelenken, Sehnen, Faszien oder auch den Muskeln Ihres Pferdes geht, ist ein Umschlag mit Bockshornklee – alias Fenugreek – fast unschlagbar. Er tut gut und kräftigt die Haut und darunter liegende Strukturen. Wunderbar können Sie so einen Umschlag auch im Wechsel z. B. mit Kühlung oder Wärmegamaschen verwenden – je nachdem, was Ihr Pferd gerade braucht.

So machen Sie einen Bockshornklee-Breiumschlag für Ihr Pferd

Für einen Umschlag bereiten Sie zunächst eine Paste aus den Samen zu. Dazu die gemahlenen Samen vorsichtig mit warmem Wasser vermischen. Die entstehende Masse sollte am besten recht zäh sein und kann anschließend auf ein sauberes Tuch gestrichen werden, das für ca. 45 Minuten auf das gewünschte Körperareal gelegt wird. Für zusätzlichen Halt können Sie ggf. mit einer luftdurchlässigen Bandage sorgen.

Diese Nährstoffe stecken u.a. in Bockshornkleesamen:

  • Schleime
  • Proteine
  • Lipide

 

... übrigens :)

  • Fenugreek stammt ursprünglich wohl aus dem östlichen Mittelmeerraum.
  • Vom Menschen angebaut wird die Pflanze wohl schon seit mehreren Jahrtausenden – darauf weisen archäologische Samenfunde im heutigen Syrien hin.
  • Im alten Ägypten z. B. war Bockshornklee Kult- und Stärkungspflanze zugleich. Ihr Weg führte sie auch nach Arabien und später in die Klostergärten des mittelalterlichen Europas.

*nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Bockshornkleesamen gemahlen ohne jegliche Zusätze

Anwendung

10 bis 30 Gramm pro Tag über das Futter geben.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Artischocken Tee, Artischockenblätter

Artischocken Tee, Artischockenblätter

 

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden