Birkenblätter für Hunde

  • Krauterie Birkenblätter geschnitten Krauterie Birkenblätter geschnitten
  • Krauterie Birkenblätter geschnitten Krauterie Birkenblätter geschnitten
  • Krauterie Birkenblätter geschnitten Krauterie Birkenblätter geschnitten
  • Krauterie Birkenblätter geschnitten Krauterie Birkenblätter geschnitten
Blätter geschnitten oder als Pulver in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: HU531114
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 5,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 118,00 € / 1000 Gramm (g)

Birkenblätter für Hunde

Blätter geschnitten oder als Pulver in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Hunde

Futter für die Harnwege: Birke ist ein Baum für Niere und Blase

Wenn Sie den Harnapparat Ihres Hundesin seiner natürlichen Funktion unterstützen möchten, sind Birkenblätter prima dafür geeignet. Sie sind echtes Stärkungs-Futter für die natürliche Funktion von Nieren, Blase und den weiteren ableitenden Harnwegen – z. B. deren natürliche Durchspülungs- und Selbstreinigungs-Funktion. Tipp: Sie können Birkenblätter für Ihren Hund auch sehr gut mit weiteren Nieren-Blasen-Kräutern kombinieren. Geeignete Kombipartner sind z.B. Brennnesselkraut, Melisse und Goldrute.

Gelenke, Haut und Co.: Nahrung für die Nieren ist Nahrung für (fast) den ganzen Körper

Als wichtiges Ausleitungsorgan ist die Niere mit ihrer Arbeit für den ganzen Körper wichtig. Der Abtransport potentiell schädlicher Abfallstoffe ist z. B. für Bindegewebe und Haut essentiell. Die Niere ist hauptverantwortlich, wenn es um die Ausscheidung von Harnsäure geht – und das wiederum spielt eine Rolle für die Gelenkfunktion. Von der Nierentätigkeit hängt also richtig viel ab – und deshalb ist Birke auch eine tolle Pflanze für Haut, Gewebe und Gelenkfunktion.

Die Birke in der Ernährungslehre der TCM

Nach der Ernährungslehre der TCM ist die Birke thermisch kühl und hat Bezug zu den Organen Niere-Blase, Leber-Galle und Lunge-Dickdarm.

Birke Hunden füttern: Das sollten Sie beachten

Geschnittene Birkenblätter können Sie Ihrem Hund – eventuell etwas angefeuchtet – einfach unter das Futter mischen. Wenn Ihr Hund die geschnittenen Blätter aussortiert, sind gemahlene Blätter eine Alternative. Ihr Hund sollte stets ausreichend Trinkwasser zur Verfügung haben. Wenn Sie Birke füttern wollen, sollte bei Ihrem Hund die Leistung von Herz oder Niere in Ordnung und die Harnwegs-Passage frei sein. Für Katzen sind Birkenzubereitungen übrigens gar nicht geeignet.

 

Diese Nährstoffe stecken in Birkenblättern:

  • Ascorbinsäure
  • Kalium
  • Kalzium
  • Saponine

 

… übrigens :)

  • Der Name der Birke kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "leuchtend, glänzend".  Er bezieht sich auf den weißschimmernden Stamm des Baums.
  • Als Baum der Göttin Freya spielte die Birke eine große Rolle in den Kulturen Nordeuropas und galt noch lange als Schutzbaum und Fruchtbarkeitssymbol.
  • Heute ist die Birke immer noch fester Bestandteil von Licht- und Frühlingsfesten zu Jahresbeginn, die den Neubeginn des Lebens feiern und dabei Heidnisches mit Christlichem mischen: Dazu gehören Lichtmess und der erste Mai.

Zusammensetzung

Blätter der Birke ohne Zusätze

Anwendung

0,5 bis 4 Gramm pro Tag über das Futter geben

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden