Schafgarbe für Pferde

  • Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Schafgarbe für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
Kraut geschnitten oder als Pulver in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF53122160
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 7,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 31,60 € / 1000 Gramm (g)

Schafgarbe für Pferde

Kraut geschnitten oder als Pulver in Spitzenqualität

Schafgarbe – Einzelfuttermittel für Pferde*

Ein Multitalent mit Fokus auf der natürlichen Funktion von Leber und Verdauung

Schafgarbe stärkt die natürliche Funktion von Leber und Verdauung - und damit wichtige Aspekte des Stoffwechsels.

Frühling, Herbst und zwischendurch: Wann ist Schafgarbe passend für Ihr Pferd?

Als Baumeister des Lebens ist der Stoffwechsel Ihres Pferdes immer fleißig bei der Arbeit – das ganze Jahr hindurch. Allerdings gibt es bestimmte Zeiten, in denen es besonderes sinnvoll ist, Stoffwechselorgane in ihrer natürlichen Funktion zu stärken. Das ist zum Beispiel die Fellwechselzeit – da veranstaltet der Pferdekörper innen wie außen eine Art Großputz und kann Unterstützung gut gebrauchen. Auch in Frühjahr und Herbst sind Kräuter wie die Schafgarbe sinnvoll: Zu dieser Zeit wandeln sich Vegetation und Futterangebot, die Pferde werden angeweidet oder werden von Gras wieder auf reine Heufütterung umgestellt. In solchen Zeiten des Übergangs können Sie Ihr Pferd wunderbar mit Schafgarbe begleiten und diese auch in Kombination mit weiteren passenden Kräutern füttern.

Schafgarbe für alte Pferde

Für Besitzer von Pferdesenioren ist der Erhalt von Vitalität und Fitness ein großes Thema. Die natürliche Funktion von Stoffwechselorganen kann dabei gerne ein kleines Extra an Aufmerksamkeit und Pflege erfahren – und Schafgarbe ist dafür ein tolles Kraut. Für alte Pferde kann sie zum Beispiel mit Löwenzahn und Melisse kombiniert werden.

Schafgarbe in der TCM-Ernährungslehre

Die TCM-Ernährungslehre beschreibt Schafgarbe als neutral in der Temperatur und als bitter, zusammenziehend und aromatisch im Geschmack. Die Pflanze hat dabei Bezug zu den Organen Milz, Magen, Leber, Uterus, Lunge, Herz und Blase.

 

... übrigens :)

-Der botanische Name Achillea geht auf Achilles zurück: Der soll die Pflanze im trojanischen Krieg für seine Kampfgenossen verwendet haben.
-In verschiedenen Kulturen war Schafgarbe eine wichtige Kultpflanze! Vor etwa 3000 Jahren wurde z. B. in China ein Schafgarbenorakel mit den getrockneten Stängeln der Pflanze praktiziert.
-Außerdem kam sie als (Gelb-)Färbemittel für Wolle zum Einsatz.

*nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Schafgarbenkraut ohne Zusätze

Anwendung

10 bis 25 Gramm täglich pur über das Futter geben.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden