Kapuzinerkresse für Pferde

  • Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
  • Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung Krauterie Kapuzinerkresse für Pferde, geschnitten und Pulver, Verpackung
Kapuzinerkresse Kraut geschnitten oder als Pulver in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF53122144
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 13,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 55,60 € / 1000 Gramm (g)

Kapuzinerkresse für Pferde

Kapuzinerkresse Kraut geschnitten oder als Pulver in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Pferde*

Haut, Verdauung, Darmflora: Ein vielseitiges Kraut für den Pferdekörper

Scharf im Geschmack, wertvoll für den Pferdekörper: Das ist Kapuzinerkresse. Bei Ihrem Pferd unterstützt die Pflanze die natürliche Immunabwehr-Funktion dort, wo Keime und Bakterien eliminiert werden müssen. Mit dieser Eigenschaft kann Kapuzinerkresse ein tolles Kraut z. B. für die Atemwege, die Haut und die ableitenden Harnwege sein. 

Kapuzinerkresse in der TCM-Ernährungslehre

Die TCM-Ernährungslehre beschreibt die Kapuzinerkresse als sehr warm und scharf, würzig und etwas bitter im Geschmack. Sie hat dabei den Organbezug Lunge-Dickdarm-Haut, Kreislauf, Niere-Blase und Milz-Pankreas.

 

... übrigens :)

  • Ursprünglich stammt die Kapuzinerkresse aus Südamerika und verbreitete sich wohl erst im 16./17. Jahrhundert in den Klostergärten Europas.
  • Ihre Blüte erinnert im Profil an die Kopfbedeckung von Kapuzinermönchen, daher stammt der deutsche Name.
  • Die scharf schmeckenden Senfölglycoside werden von der Pflanze eigentlich als Abwehrmechanismus gebildet: Sie sollen Fraßfeinde wie etwa Raupen fernhalten.

*nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Kapuzinerkresse ohne Zusätze

Anwendung

Etwa 5 bis 15 Gramm täglich über das Futter geben

Nicht länger als 4 Wochen am Stück geben.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Atemwegs-Kräuter No. 1 für Pferde

Atemwegs-Kräuter No. 1 für Pferde

 

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden