Gänseblümchen für Pferde

  • Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung
  • Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung
  • Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung
  • Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung
  • Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung Krauterie Gänseblümchen 1 kg Verpackung
Gänseblümchen Blüten ganz und Feinschnitt in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF531118

Dieser Artikel ist derzeit nicht verfügbar.
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, informieren wir Sie automatisch, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.



Gänseblümchen für Pferde

Gänseblümchen Blüten ganz und Feinschnitt in Spitzenqualität

 Einzelfuttermittel für Pferde*

Kleine Blume, viel dahinter: Das Gänseblümchen ist sanft und gleichzeitig richtig vielseitig für Ihr Pferd.  Es ist ein wunderbares Kraut für Stoffwechsel, Atemwege, Haut, Gelenke und Bindegewebe – also ein richtiger kleiner Tausendsassa!

Ein Blümchen für die Atemwege

Für Lungen, Bronchien und obere Atemwege ist Gänseblümchen ein kleines, feines Kraut, das Sie sehr gut zusammen mit weiteren Bronchialkräutern füttern können. Passende Kombipartner sind z. B. Fenchel, Spitzwegerich und Alantwurzel.

Stoffwechsel, Haut, Gelenke: Gänseblümchen ist wunderbar vielseitig

Gänseblümchen ist ein tolles Kraut für den Stoffwechsel  – und damit ist es unglaublich vielseitig in seinen Verwendungsmöglichkeiten. Mit seinem allumfassenden Aufgabengebiet ist der Stoffwechsel für ganz unterschiedliche Funktionsbereiche im Pferdekörper richtig wichtig. Seine Funktionalität ist z. B. für Haut, Gewebe und Gelenke von Bedeutung. Gänseblümchen verträgt sich gut mit weiteren Stoffwechselkräutern und kann deshalb gut als Teil einer Mischung gefüttert werden, z. B. mit Fenchel, Goldrute und Stiefmütterchen als Kombipartnern.

Gänseblümchen im Frühling

Frühlingszeit ist Großputzzeit für den Pferdekörper: Unsere Pferde legen sich mit dem Fellwechsel nicht nur ein neues Sommerkleid zu, sie entgiften ihr Inneres auch vermehrt. Dazu kommt das sich wandelnde Nahrungsangebot mit viel frischem, energiereichem Grün – der Metabolismus Ihres Pferdes hat im Frühling richtig was zu tun. Das frisch-fröhliche Gänseblümchen ist in dieser Jahreszeit ein idealer Begleiter für Ihr Pferd – schließlich sprießt es auch draußen überall und steht auf dem natürlichen Frühlings-Speiseplan. 

Auch für alte Pferde ist Gänseblümchen eine feine Sache

Gerade Pferdesenioren freuen sich über Stoffwechselkräuter auf dem Speiseplan – denn der Stoffwechsel ist ja Basis aller lebenswichtigen Vorgänge im Körper und hält sozusagen Leib und Seele zusammen. Das sanfte Gänseblümchen ist für alte Pferde genau richtig und kann wunderbar mit Kräutern für das Immunsystem oder auch das Herz kombiniert werden.

Gänseblümchen in der TCM-Ernährungslehre

Die TCM-Ernährungslehre beschreibt das Gänseblümchen als thermisch neutral bis kühl und weist ihm den Organbezug Leber-Galle und Lunge (Haut) zu. 

… übrigens :)

  • Das kleine Gänseblümchen ist seit alters her ein Kinderkraut, Zutat unzähliger zusammengerupfter Sträußchen und Kränze und Symbol der Unschuld und Reinheit.
  • Als solches war es als „Marienblümchen“ im christlichen Mittelalter der Muttergottes gewidmet.
  • Auch als Stärkungskraut kam das Gänseblümchen immer schon vielfältig zum Einsatz, wurde als Tee getrunken und besonders gerne für Haut und Knochen in Form von Salbenzubereitungen genutzt.

* nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Ganze Blüten der Gänseblümchen pur ohne Zusätze

Anwendung

10 bis 20 Gramm täglich (pur oder) als Sud über das Futter geben.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden