Magen Kräuter No. 1 für Pferde

Stärkt den Magen | Im Wechsel mit No. 2

Artikel-Nr.: 1161003
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 3 - 5 Werktage
ab 18,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 37,80 € / 1000 Gramm (g)

Magen Kräuter No. 1 für Pferde

Stärkt den Magen | Im Wechsel mit No. 2

Unsere „Magen Kräuter No. 1“ sind ein Ergänzungsfuttermittel für Pferde* zur Stärkung der köpereigenen Magenfunktionen, das aus sehr hochwertigen Kräutern besteht und frei von jeglichen Zusätzen ist.

Füttern Sie diese Mischung gerne 4 Wochen am Stück. Mit 500 g kommt ein Warmblut etwa 1 Woche aus - ein Pony etwa 2 Wochen.

Konzept hinter „No. 1“ und „No. 2“
Nach dem Füttern mit den „Kräutern No. 1“ haben Sie mit den „Kräutern No. 2“ eine zweite Mischung zur Hand, zu der Sie wechseln können – nach dem Vorbild der Natur, in welcher ein steter Wechsel der aufgenommenen Pflanzen an der Tagesordnung ist. Bitte wechseln Sie gemäß der Gabedauer-Empfehlung und nicht tageweise.

Langsame Angewöhnung:
Pferde, die Kräuter noch nicht gewohnt sind, sollten vorsichtig angewöhnt werden. (Da Pferde Gewohnheitstiere sind, können Sie in der Regel an jedes neue Futter gewöhnt werden.) Hierzu beginnen Sie mit einer 3-Finger-Prise der Kräuter Mischung, welche Sie unter eine größere Menge leckeres Grundfutter (Kraftfutter) mischen. Immer wenn Ihr Pferd diese Menge akzeptiert, steigern Sie langsam weiter, bis Sie bei der gewünschten Tagesportion angekommen sind. Anschließend können Sie die Kräuter als Sud zubereiten. (Hierzu nehmen Sie sich z.B. ein leeres Marmeladenglas, geben die Tagesportion Kräuter hinein, übergießen mit kochendem Wasser, abkühlen und dann unter das Futter mischen.)

Artgerechte Fütterung und Haltung als Grundlage für den Magen
Eine artgerechte Ernährung ist die Grundlage für einen funktionstüchtigen Magen: In freier Natur nehmen Pferde nahezu den ganzen Tag kleine Menge sehr rohfaserhaltiger und energiearmer Nahrung bei langsamer Fortbewegung auf. Der Verdauungsapparat ist genau hierauf eingerichtet. Das Gegenteil hiervon ist Boxenhaltung und die Fütterung (2 bis 3 mal am Tag) mit konzentrierten und veränderten Futtermitteln wie Heulage/Silage, Getreide und Müsli. Die Umstellung auf eine artgerechte Ernährung und Haltung ist für die meisten Pferde langfristig eine Wohltat: 24 Stunden Heu, kein Kraftfutter, kein Müsli, Heucobs als Grundlage für Kräuter und Mineralfutter und mindestens 6 Stunden langsame Bewegung am Tag (außerhalb des Reitens). Beim Reiten sind viele Schrittpausen wichtig, da die Verdauung bei schnellen Gangarten in Mitleidenschaft gezogen wird. 

 

 Bitte beachten Sie die aktuellen Dopingbestimmungen und setzen Sie vorsichtshalber alle Kräuter eine Woche vor Turnierstart ab.

* nicht für lebensmittelliefernde Tiere bestimmt.

Zusammensetzung

Kamillenblüten, Süßholz, Melisse, Pfefferminz (Stand 09.06.2016)

Analytische Bestandteile: Rohfaser 14,2 %, Rohprotein 15,5 %, Wasser 9,8 %, Rohasche 8,8 %, Rohfett 2,9 %, Natrium 0,3 %

Anwendung

Portionierung
Großpferde: 60 - 80 g pro Tag über das Futter geben.
Kleinpferde / Ponys: 30 - 40 g pro Tag über das Futter geben. 

Füttern Sie die Magen Kräuter No. 1 gerne 4 Wochen. 

Haben Sie Fragen oder Beratungsbedarf? Dann rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern! Tel: 04329 – 911 505

Wichtige Hinweise

Bitte kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Magen Kräuter No. 2

Magen Kräuter No. 2

Nicht auf Lager

 

Produktbewertungen