Kümmel für Pferde

  • Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung
  • Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung
  • Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung
  • Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung
  • Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung
  • Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung Krauterie Kümmel 1 kg Verpackung
Samen ganz, gequetscht oder als Pulver in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF53122146
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 8,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 35,60 € / 1000 Gramm (g)

Kümmel für Pferde

Samen ganz, gequetscht oder als Pulver in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Pferde*

Ein Kraut für Verdauung und Darmflora

Er ist der Verdauungs-König: Wenn es ums Bauchgefühl Ihres Pferdes geht, ist Kümmel schwer zu schlagen. Kümmelsamen stärken die natürliche Verdauungsfunktion, sie unterstützen insbesondere die natürliche Weitertransport-Funktion des Darms.  Außerdem stärken Kümmelsamen die natürlich-ausgewogene Darmflora. Sie können Kümmel Ihrem Pferd z. B. prima zum Anweiden füttern, wenn das frische Gras Stoffwechsel und Verdauung vor besondere Herausforderungen stellt – aber natürlich auch, wenn Sie den Verdauungstrakt Ihres Pferdes einfach ein wenig in seiner natürlichen Funktion pflegen möchten.

Diese Kräuter sind gute Kombinationspartner für Kümmel

Da Kümmel ein echter Teamplayer ist, können Sie ihn für Ihr Pferd wunderbar mit anderen Kräutern und Naturstoffen kombinieren, zum Beispiel in der altbewährten Mischung mit Fenchel und Anis. Aber auch andere Pflanzen eignen sich als Kombipartner, je nachdem, welcher Funktionsbereich des Pferdekörpers im Fokus steht. Für den Weidestart eignen sich z. B. Pfefferminze, Birke, Löwenzahn, Artischocke und Mariendistel als Gesellschaft für Kümmel. Zur Stärkung der natürlichen Verdauungsfunktion sind Fenchel, Kamille und Thymian geeignete Kombipartner.

Kümmel in der TCM-Ernährungslehre

In der TCM-Ernährungslehre ist Kümmel warm in seiner Temperatur; sein Geschmack wird als aromatisch sowie etwas scharf beschrieben. Er hat Organbezug zu Milz, Magen, Därmen und Leber, vor allem aber zur Mitte (Magen und Milz).

 

... übrigens :)

  • Schon in der Steinzeit ist Kümmel wahrscheinlich von den Menschen verwendet worden. Archäologen haben Kümmelsamen in Siedlungs-Stätten von ca. 3000 v. Chr. entdeckt.
  • Altägyptischen Pharaos wurde Kümmel häufig mit ins Grab gegeben.
  • Mit seinem aromatischen Geruch galt Kümmel früher als wichtiges Schutz- und Zauberkraut, das Hexen und andere böse Mächte zuverlässig abwehren sollte.

*nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Kümmel Samen ohne Zusätze

Anwendung

Etwa 10 bis 25 Gramm täglich über das Futter geben – ganze Samen vorher idealerweise etwas zerstoßen.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Fencheltee, ganze Samen

Fencheltee, ganze Samen

Mörser aus weißem Marmor

Mörser aus weißem Marmor

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden