Hufrollenentzündungen beim Pferd mit Kräutern begegnen

Wir unterstützen Ihr Pferd mit Pflanzenkraft

Unsere „Gelenk Kräuter extra stark“ stärken Ihr Hufrollen-Pferd:

  • bei der Entzündungshemmung
  • bei der Steigerung der Beweglichkeit
  • bei der Durchblutung in diesem schwer zugänglichen Bereich
  • bei der Ausleitung von Giften & Schlacken

und unser „BA Ö“ hilft dabei.

Wir verwenden Kräuter in hoher Krauterie-Qualität!

Hufrolle
Wird die Entzündung frühzeitig entdeckt und behandelt sowie ein entsprechender Beschlag eingesetzt, ist die Prognose für ein an "Hufrolle" erkranktes Pferd eigentlich ganz gut. Schwierig wird es erst dann, wenn die Entzündung chronisch wird. Denn je mehr sich eine Behandlung mit Entzündungshemmern, Schmerzmitteln, Injektionen etc. in die Länge zieht, desto mehr steigt das Risiko für Nebenwirkungen. Ist das Pferd irgendwann schulmedizinisch austherapiert, sollten Sie darum auf ganzheitliche Alternativen umsteigen, die eine dauerhafte Unterstützung Ihres an "Hufrolle" erkrankten Pferdes möglich machen - und zwar ohne großartige Nebenwirkungen. Mit unseren Kräutern und Ölen lässt sich der Organismus des an "Hufrolle" erkrankten Pferdes gut unterstützen.