Eisenkraut duftend geschnitten

  • Krauterie Eisenkraut duftend geschnitten Krauterie Eisenkraut duftend geschnitten
  • Krauterie Eisenkraut duftend geschnitten Krauterie Eisenkraut duftend geschnitten
  • Krauterie Eisenkraut duftend geschnitten Krauterie Eisenkraut duftend geschnitten
Geschnittenes Kraut in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: 53122204
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 5,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 196,67 € / 1000 Gramm (g)

Eisenkraut duftend geschnitten

Geschnittenes Kraut in Spitzenqualität

Das Eisenkraut ist eine liebliche Pflanze, die durch ihre wunderschönen violetten Blüten begeistert. Sie ist bei uns oft auf Wiesen zu sehen. Obwohl sie so schön ist und sich häufig findet, ist von ihrer inneren Kraft den Meisten wenig bekannt. Entdecken Sie mit uns die natürliche Kraft des Eisenkrautes!

Verwendung von Eisenkraut

Eisenkraut ist eine vielfältige Pflanze, die anders als der Name vermuten lässt, kein Eisen enthält. Vielleicht kommt ihr Name daher, dass es in der Antike in der Eisenverhüttung zugesetzt wurde. Eisenkraut ist gut um die Atemwege und Bronchen natürlich zu stärken. Eine Stärkung der natürlichen Verdauungsfunktion und Harnausscheidung ist mit Eisenkraut ebenfalls möglich. Ferner soll Eisenkraut die naturgemäße innere Ruhe befördern. Ein Eisenkraut-Tee ist eine tolle Sache und eignet sich zur innerlichen und äußerlichen Verwendung etwa zur Stärkung der natürlichen Hautfunktion.

Eisenkraut als Tee

Für einen Eisenkraut-Tee genügen zwei Teelöffel des Eisenkrauts. Diese einfach mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen und fünf Minuten ziehen lassen. Nach dem Abseihen ist dann der Eisenkraut-Tee bereit zum Trinken.

Alte Traditionen rund um Eisenkraut

Bereits im Alten Ägypten benutzten die Menschen das Eisenkraut in kultischen Zeremonien. Eisenkraut war in Ägypten unter der Namen ‚Träne der Isis’ bekannt. Isis war die Göttin der Geburt, Wiedergeburt und Magie. Im antiken Griechenland war Eisenkraut Eos Erigineia, der Göttin der Morgenröte, zugeordnet. Bei den Römern war Eisenkraut ebenfalls bekannt. Dort war es üblich Eisenkraut in dicken Bündeln auf den Altar des höchsten Gottes Jupiters zu legen, um sein Wohlwollen zu erhalten.

Zusammensetzung

Eisenkraut frei von Zusätzen

Anwendung

1 TL auf eine Tasse und 15 min ziehen lassen

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden