Eibischblüten für Pferde ganz

  • Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung
  • Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung
  • Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung
  • Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung Krauterie Eibischblüten ganz 1 kg Verpackung
Ganze Blüten in Spitzenqualität
Artikel-Nr.: PF53122210
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 13,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 55,60 € / 1000 Gramm (g)

Eibischblüten für Pferde ganz

Ganze Blüten in Spitzenqualität

Einzelfuttermittel für Pferde*

Schleimhaut-Pflege für Atemwege und Magen, Stärkung fürs Immunsystem

Eibischblüten sind nicht nur wunderhübsch; sie sind für unsere Pferde auch richtig nützlich. Sie enthalten wertvolle Schleimstoffe – die pflegen bei Ihrem Pferd die Schleimhäute und stärken so die natürliche Funktion von Magen und Atemwegen. Auf der Magenschleimhaut bildet der Schleim eine dünne Schicht, unterstützt so den normale Selbstschutzfunktion gegen Magensäure und stärkt die natürliche Barrierefunktion der Schleimhaut. Auch für das Zahnfleisch und für Maul, Rachen und Atemwege sind die Schleimstoffe des Eibisch eine prima Pflege. Der Eibisch-Schleim speichert Wasser und unterstützt so die natürliche Selbstbefeuchtungsfunktion der Atemwegsschleimhäute. Daneben stärkt Eibisch auch noch das Immunsystem in seiner natürlichen Funktion, ohne es aber dabei übermäßig anzuheizen – ein tolles, wertvolles Kraut, das gleichermaßen für magensensible Pferde wie auch Pferde mit gestressten Atemwegen super geeignet ist.

Eibisch in der Ernährungslehre der TCM

In der TCM-Ernährungslehre gilt Eibisch als thermisch neutral bis leicht kühl. Er hat Organbezug zu Lunge, Niere, Magen und Darm.

 

... übrigens :)

  • Als Wildpflanze ist Eibisch in den gemäßigten Zonen Europas und Asiens zu finden. Er bevorzugt z. B. die salzhaltigen Böden küstennaher Wiesen.
  • Die Pflanze wurde schon in der Antike zur Stärkung genutzt.
  • Den Saft der Wurzel entdeckten französische Zuckerbäcker im 19. Jahrhundert für sich: Sie stellten daraus pâte de guimauve her – später wurde diese Süßigkeit unter dem Namen Marshmallow bekannt.

*Nicht für Lebensmittel-liefernde Tiere

Zusammensetzung

Blüten des Eibischs frei von Zusätzen

Anwendung

10 Gramm täglich über das Futter geben

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Produktbewertungen

Keine Bewertungen gefunden