Huf Kräuter No. 1 für Pferde

Horn stärkend | Mit Bierhefe & Spirulina (proteinreich)
Artikel-Nr.: 1411001
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
ab 17,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 35,80 € / 1000 Gramm (g)

Huf Kräuter No. 1 für Pferde

Horn stärkend | Mit Bierhefe & Spirulina (proteinreich)

Unsere „Huf Kräuter No. 1“ sind ein Ergänzungsfuttermittel für Pferde* zur Stärkung des Horns aus sehr hochwertigen Kräutern und Naturstoffen wie Spirulina Alge und Kieselerde, frei von Zusatzstoffen.

Da diese Mischung sehr proteinreich ist, empfehlen wir die Fütterung nicht bei proteinempfindlichen Pferden. 

Kräuter als Bestandteil einer artgerechten Ernährung
In freier Natur fressen Pferde energiearme und rohfaserreiche Gräser und Kräuter. Gräser können wir über Heu dem Pferd zur Verfügung stellen. Kräuter als Bestandteil einer artgerechten Ernährung bekommen Sie bei uns. Da sich die Aufnahme von Kräuterarten in freier Natur nach Saison und Gebiet unterscheidet und ständig wechselt, empfehlen wir eine angepasste Kräuterfütterung über einen begrenzten Zeitraum:

Fütterungsempfehlung:
Bitte denken Sie daran, dass das Horn mehrere Monate benötigt, um neu von oben nachzuwachsen. 500 g reichen bei einem Warmblutpferd etwa 1 Woche, bei einem kleinen Pony die doppelte Zeit.

Aussehen der Mischung:
Wir entscheiden uns bei unseren Mischungen immer für die Bestandteile, welche die größtmögliche Nährstoffausbeute besitzen. Dies ist uns wichtiger als ein bestimmter Geruch oder ein bestimmtes Aussehen der Mischung – beides ist bei uns immer naturgegeben: Der hohe Pulveranteil dieser Mischung entsteht durch die Bierhefe, die Spirulina und die Kieselerde. Damit diese nicht stauben, bitte die Portion unter das Kraftfutter mischen und mit ein wenig Wasser binden. Da der Geruch gewöhnungsbedürftig ist, füttern Sie bitte mit einer ganz kleinen Menge an und steigern dann ganz langsam bis zur gewünschten Tagesportion.

Zusätzlich hilfreich:
Äußerlich empfehlen wir nicht mit fetthaltigen Cremes oder Hufölen zu arbeiten, da diese den Huf zusätzlich austrocknen, sondern am besten einfach mit viel Feuchtigkeit. Zum Beispiel den Huf täglich länger wässern und ab und an ein nasses Handtuch drum wickeln und eine Zeit lang einweichen lassen.

Langsame Angewöhnung:
Pferde, die Kräuter noch nicht gewohnt sind, sollten vorsichtig angewöhnt werden. (Da Pferde Gewohnheitstiere sind, können Sie in der Regel an jedes neue Futter gewöhnt werden.) Hierzu beginnen Sie mit einer 3-Finger-Prise der Kräuter Mischung, welche Sie unter eine größere Menge leckeres Grundfutter (Kraftfutter) mischen. Immer wenn Ihr Pferd diese Menge akzeptiert, steigern Sie langsam weiter, bis Sie bei der gewünschten Tagesportion angekommen sind.

Bitte beachten Sie die aktuellen Dopingbestimmungen und setzen Sie vorsichtshalber alle Kräuter eine Woche vor Turnierstart ab.

* nicht für lebensmittelliefernde Tiere bestimmt.

Zusammensetzung

Bierhefe, Hagebutten, Brennessel, Kieselerde, Spirulina Alge (Stand 11.05.2016)

Analytische Bestandteile: Rohfaser 11,0 %, Rohprotein 24,8 %, Rohasche 22,0 %, salzsäureunlösl. Asche 14,2 %, Wasser 7,7 %, Rohfett 3,2 %, Natrium 0,1 %

Anwendung

Portionierungsvorschlag
Großpferde: etwa 70 g pro Tag über das Futter geben und mit ein wenig Wasser und Leinöl unter rühren.

Kleinpferde / Ponys: 50 g pro Tag und mit ein wenig Wasser und Leinöl unterrühren.

Haben Sie Fragen oder Beratungsbedarf? Dann rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern! Tel: 04329 – 911 505

Wichtige Hinweise

Bitte kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

Wir empfehlen hierzu
Abwehr Kräuter

Abwehr Kräuter

Haut & Stoffwechsel-Öl innerlich

Haut & Stoffwechsel-Öl innerlich

Produktbewertungen